LiteFlexPackaging

Wir produzieren leichte und flexible Verpackungen, die optimal auf das Konsumgut abgestimmt sind – für ihren Weg von der Produktion über komplexe Logistikketten und den Handel zum Verbraucher, mit höchster Prozess-Effizienz, in hygienisch gesichertem Zustand, mit kommunikativem und teilweise konservierendem Zusatznutzen. 

Und bei minimalem Materialeinsatz: Die Folien sind oft dünner als ein menschliches Haar, wiegen lediglich 1-2 Prozent des verpackten Konsumguts. In der Umweltbilanz ist LiteFlexPackaging daher kaum zu schlagen…

…aber durchaus noch zu optimieren: Deswegen bieten wir verschiedene Optionen an, die LiteFlexVerpackungen noch nachhaltiger machen: unsere Categories of Sustainability.

Wir produzieren LiteFlexPackaging als vorkonfektionierte Beutel (LiteFlexBag) oder als Rollenware, die bei unseren Kunden automatisiert geformt, befüllt und verschlossen wird (LiteFlexFormFillSeal)

 

Gerne erläutern wir die zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten für Anwendung und Nachhaltigkeit.

Beispielhaft sind hier dargestellt:

  • Ein Beutel, der zu mindestens 70% aus nachwachsenden Rohstoffen besteht, den man als klimaneutral und 100% recyclebar ausloben kann. Damit es korrekt wird, achten wir auf die Details: Sprechen wir über Cradle-to-Gate oder den gesamten Lebenszyklus, nach welchem Standard soll die Recyclingfähigkeit bewertet werden?
  • Denn das zweite Beispiel in der rechten FFS-Spalte zeigt, dass bei Anwendung des RecyClass-Systems die Auslobung anders ausfällt: bestenfalls Recyclable RecyClassB+ für eine bedruckte Folie, die zu 40% aus Kunststoff besteht, der aus dem PostConsumerRecycling stammt.