Der LiteFlexBagFillSeal ist ein vorkonfektionierter Beutel zur automatisierten Verpackung von Hygiene-Artikeln.

Mit über 80% ist der Anteil an Rezyklat aus PostConsumer-Abfällen (PCR), gewonnen aus mechanischem Recycling und somit der ökologisch vorteilhaftesten Recyclingform, bislang unerreicht hoch.

Häufig kommt für PCR-Rezyklate nur ein Downcycling in unkritische Anwendungen in Frage, was einer echten Kreislaufwirtschaft nicht gerecht wird. Im Gegensatz dazu wird mit diesem Produkt der Einsatz in einem sensiblen Segment (Personal Care, Hautkontakt) ermöglicht: Die Granulate und Folien werden regelmäßig auf hunderte vermeintlich kritische Substanzen untersucht. Dabei ist bereits ein großer Datenschatz entstanden, mit dem sich die Produktsicherheit statistisch absichern lässt.

Darüber hinaus zertifiziert nach “Blauer Engel UZ30A” erkennen Verbraucher: Diese Verpackung schont Ressourcen, hier findet nachweisbar eine Begrenzung von Schadstoffen statt. Die Zertifizierung nach RecyClassRecycledContent belegt außerdem, dass ein Auditor prüft, ob tatsächlich ein PCR-Anteil von über 80% erreicht wird.

Des Weiteren ist das Produkt nach deutschem Mindeststandard bis zu 100% recyclingfähig. Optional kann der LiteFlexBagFillSeal auch mit einem digitalen Wasserzeichen bedruckt werden: Anhand des nicht sichtbaren, maschinenlesbaren Codes können Abfall-Sortieranlagen zukünftig um einiges detaillierter erkennen, aus welchem Material die Verpackung besteht, d.h. mit welchen Inhaltstoffen zu rechnen ist.

Optional können zusätzlich nachwachsende Rohstoffe eingesetzt werden.